Metalloptik und Glas

Die Kombination von Metalloptik und Glas verbindet einen klaren Durchblick und metallisches Schimmern auf interessante Weise und eignet sich dabei speziell für die individuelle Gestaltung lebendiger Fassaden und Innentrennwände: Das Verbundglas Lamex Tissue besitzt eine Einlage aus hochpräzisem Kunststoffgewebe. Dieses ist auf der Innenseite schwarz, auf der Außenseite metallisch beschichtet. Auf der schwarzen Seite ermöglicht das Kunststoffgewebe klaren Durchblick und lässt viel Licht hindurch. Damit sorgt es für eine ruhige Ansicht und helle Innenräume. Auf der anderen Seite entsteht durch das Gewebe eine stoffliche Wirkung. Dafür sind verschiedene Farbtöne sowie unterschiedlich große Maschenöffnungen und Gewebestärken wählbar. Diese Parameter haben Einfluss auf die Wirkung von Lamex Tissue: Je nach Materialdichte, Beleuchtung und Blickwinkel des Betrachters erscheint das Gewebe leicht und transparent oder homogen und geschlossen. So entstehen Fassaden oder Interiors mit einem wandelbaren Erscheinungsbild im Wechselspiel von Standort und Beleuchtung.

Eine weitere Kombination von Metalloptik und Glas, speziell für den Einsatz im Interieurbereich, bietet metallisches Glas mit leichter Transluzenz.