Dekorsatiniertes Glas

Dekorsatiniertes Glas bringt Muster, Logos oder Information in besonders raffinierter Weise auf spiegelnde und farbige Scheiben: Bei dieser Glasvariante werden hochreflektierende, farbige Gläser auf der vorderen Seite der Scheibe dekorsatiniert. Dabei sind Muster, Motive oder Schriften möglich. Diese werden durch Reflexion an der Rückseite des Glases wiedergegeben. So entsteht ein partiell satiniertes Glas mit raffiniertem 3D-Effekt und besonderer Haptik. Große Gestaltungsfreiheit bietet dabei das Designglas Lamex Satin Sablé, für das eine Auswahl an Entwürfen des renommierten Designers Lars Contzen zur Verfügung steht. Dekorsatiniertes Glas ist bei der Bestellung größerer Serien auch mit eigenen Dekoren möglich.

Die Technik der Dekorsatinierung bietet noch weitere interessante Effekte, sowohl für klares als auch für farbiges, spiegelndes und satiniertes Glas: Bei der Sonderausführung Lamex Satin Translucide wird die Opazität durch Satinierung definiert in Transluzenz umgewandelt. So entstehen transluzente Dekore im Glas, die durch gezielte Hinterleuchtung effektvoll in Szene gesetzt werden können. Die Wirkung ist sehr unterschiedlich, je nachdem ob als Basis klares oder satiniertes Glas gewählt wird.