Optik

Den ersten Eindruck hinterlässt Designglas bei seinen Betrachtern meist durch seine Optik. Dabei ist die Vielfalt der Erscheinungsformen bemerkenswert: Farbiges Glas ist in fast jedem Ton erhältlich und kann dabei völlig unterschiedliche Wirkungen erzielen. Gläser, die mehrere Farben vereinen, sind ebenso realisierbar wie lichtdurchlässiges, satiniertes, opakes und reflektierendes farbiges Glas. Die Optik von Glas eignet sich bestens, um damit Stimmungen, aber auch Informationen zu transportieren: Präzise Motive und großflächige Dekore können mittels verschiedener Verfahren auf Glas gedruckt werden. Auch das Aufbringen komplexer Abbildungen, wie ein hochauflösendes Foto auf Glas ist möglich. Durch Bedruckung auf beiden Seiten der Glasscheibe oder die Kombination mit Verspiegelungen lassen sich reizvolle 3D-Effekte schaffen. Gestaltetes und farbiges Glas wird durch seine vielseitige Optik zum universellen, raumprägenden Gestaltungsmittel.

Besonders präzise Ansprüche an die Optik von Glas erfüllt der Digital-Direktdruck – eine von zahlreichen Möglichkeiten, die Erscheinung des transparenten Werkstoffes zu verändern.