Eigenschaften von Designglas

So vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten von Glas Design, sind auch seine Eigenschaften: Designglas kann klar und transparent, hochreflektierend und kühl oder samtig und warm wirken. Es kann in intensiven Farben leuchten, schemenhafte Durchblicke erlauben, hochauflösende Drucke zeigen oder nahezu unsichtbar sein.

Der individuelle Raumeindruck entsteht durch das Zusammenspiel der Material-Eigenschaften. Designglas wirkt ganz unterschiedlich, je nachdem wie es aussieht, wie es sich anfühlt, wie viel Licht es durchlässt und wie stark es seine Umgebung spiegelt. Diese vier Parameter – Optik, Haptik, Transluzenz und Reflexion – können für das individuell gewünschte Glas Design angepasst werden. Damit eignet sich der faszinierende Werkstoff zum Vermitteln unterschiedlichster Stimmungen ebenso wie zum Übertragen von Informationen und zur technischen Umsetzung anspruchsvoller Entwürfe.

Um die gewünschten Eigenschaften Designglas zu verleihen, sind verschiedenste Bearbeitungen, wie Bedruckungen, Färben von Glas, das Schaffen von Transluzenz und die Veredelung der Oberflächen möglich.