Verbundsicherheitsglas bedrucken

Glas bedrucken ermöglicht, jede ein- oder mehrfarbige digitale Bildvorlage in Verbundsicherheitsglas (VSG) zu bringen. Durch einen äußerst präzisen Druck entstehen mit dem Verfahren hochauflösende Glas-Bilder für eine große Anwendungsvielfalt. Die Bedruckung befindet sich im Inneren des VSG – so sind die Motive dauerhaft vor Zerkratzen, UV-Strahlung und anderen schädlichen Umwelteinflüssen geschützt.

Sowohl technisch als auch gestalterisch eröffnet das Glas-Bedrucken zahlreiche Möglichkeiten: Neben „glasklaren“ Scheiben sind mit der Technik Lamex Colorprint auch feinste Abstufungen der Transluzenz der Glas-Bilder möglich – in Teilbereichen oder auf dem gesamten Glas. Bilder und Motive können durch unterschiedliche Deckgläser eine interessante Haptik erhalten: Satiniertes Glas lässt die Glas-Bilder weicher erscheinen, Strukturglas bietet interessante 3D-Effekte. Auch die ergänzende Dekorsatinierung einer oder beider Oberflächen ist möglich, wodurch die Glas-Bilder plastisch hervorgehoben und betont werden.

Das Verbundsicherheitsglas Bedrucken hat dabei keine Auswirkungen auf die weitere Verarbeitbarkeit der Scheiben: Das VSG kann beispielsweise zu Isolierglas verarbeitet und mit verschiedenen zusätzlichen Eigenschaften wie Wärmedämmung oder Sonnenschutz versehen werden. Dank der hohen Lichtechtheit der speziell entwickelten Farben eignet sich Lamex Colorprint sowohl für den Innen- wie für den Außenraum. Durch den geringen Handling-Aufwand eignet sich die Technik besonders für Glas-Bilder und Kleinseriendrucke.