Siebdruck auf Glas

Siebdruck-Glas bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Gestaltung von Gläsern und schafft vielseitige Funktionen und Anwendungen. Mit Siebdruck auf Glas entstehen ein- und mehrfarbige Farbflächen, vollflächig oder als frei ausführbare Formen. Durch die Technik lassen sich eigene Entwürfe mit Siebdruck-Glas realisieren. Da die Siebe für individuelle Dekore eigens angefertigt werden, eignet sich Siebdruck auf Glas speziell für die Herstellung von Seriendrucken des gleichen Motivs. Empfohlen ist dabei der Auftrag von bis zu drei Farben. Je nach gewähltem Farbton und Bedruckungsgrad sind unterschiedliche Transluzenzen möglich. Außerdem steht mit dem Designglas Sanco Print eine große Reihe von Standarddekoren mit grafischen und geometrischen Mustern zur Verfügung. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten mit Siebdruck auf Glas entstehen durch Kombinationen mit Dekorsatinierung oder der Verwendung von Strukturgläsern.

Auch in der Funktion überzeugt der Siebdruck auf Glas: Umweltfreundliche Ätzimitationen können mit Sanco Print ebenso geschaffen werden wie rutschhemmende Oberflächen, die als begehbares Glas genutzt werden können. Beim Vorspannprozess zu Einscheibensicherheitsglas oder teilvorgespanntem Glas werden die keramischen Farben bei 630 °C eingebrannt und so dauerhaft mit dem Glas verbunden. Die Weiterverarbeitung von Siebdruck-Glas zu Verbundsicherheitsglas oder Isolierglas ist möglich. Aufgrund der hohen Resistenz von Material und Farbe ist der kratz- und abriebfeste, witterungsbeständige und lichtechte Druck speziell für Außenanwendungen prädestiniert.